casino siteleri forvetbet Casino maxi

INFORMATIONEN

COMPUTERNETZWERK EINRICHTEN

 

 

Wenn man ein Computernetzwerk einrichten will, also mindestens zwei Computer und Peripheriegeräte, sollte man sich zuerst die benötigte Hardware besorgen. Am besten ist es, sich von einem erfahrenen IT-Distributor oder Netzwerk-Administrator beraten lassen. Außer PCs werden nämlich Netzwerkkarten, HUBs, Switches, Router und unterschiedliche Kabel gebraucht, in denen sich der IT-Distributor am besten auskennt.

Zunächst muss die gesamte Hardware installiert werden, die Rechner des zukünftigen Computernetzwerkes mit Netzwerkkarten ausgestattet und durch HUB oder Switch und Kabel vernetzt werden. Nach der Installation der Netzwerkkartentreiber und Netzwerk Protokolle muss die Netzwerkumgebung eingerichtet werden. Die Rechner derselben Arbeitsgruppe müssen (unterschiedliche) Namen und IP-Adressen erhalten.

Als Nächstes müssen die Dateien und Drucker freigegeben werden, um auf die Daten der anderen Computer zugreifen zu können. Dabei kann man ein Kennwort festlegen. Drucker und andere Peripheriegeräte müssen dem Netz hinzugefügt werden, bevor sie von allen Benutzern verwendet werden können.

Dieser Vorgang setzt sich aus vielen anspruchsvollen Schritten zusammen, die am besten IT-Experten, also einem IT-Distributor und einem Netzwerktechniker oder Netzwerkadministrator überlassen werden sollte.

Zwei oder hundert Computer miteinander verbinden? Das ist kein Problem für uns! Für Netzwerkaufbau, Netzwerkbetreuung, EDV-Betreuung und EDV-Management sind wir die richtigen Ansprechpartner: hubovsky.net

Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen im Bereich Computernetzwerke!