casino siteleri forvetbet Casino maxi

INFORMATIONEN

HARDDISK

 

 

Eine Harddisk (auf Deutsch ein Festplattenlaufwerk, oft auch Festplatte) ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik, das Daten auf die Oberfläche einer rotierenden Scheibe schreibt. Dazu wird die hartmagnetische Beschichtung der Plattenoberfläche entsprechend der aufzuzeichnenden Information magnetisiert. Dank der Remanenz wird die Speicherung der Informationen ermöglicht. Das Auslesen der Informationen erfolgt durch Abtastung der Magnetisierung der Plattenoberfläche.

Die Bezeichnung „Festplatte“ deutet an, dass die Magnetplatte fest mit dem Laufwerk bzw. dem Computer verbunden ist. Sie entspricht auch dem englischen Begriff Hard Disk (oder HDD = Hard Disk Drive) und besteht aus starrem Material. Die Speicherkapazität einer Harddisk berechnet sich aus der Größe eines Sektors multipliziert mit der Anzahl der verfügbaren Sektoren. Die Größe der meisten Festplatten bewegt sich heutzutage im Terabyte-Bereich.

Eine Harddisk besteht aus mehreren Baugruppen: aus rotierbar gelagerten Scheiben, aus einer Achse, auf der die Scheiben übereinander montiert sind, aus einem Elektromotor als Antrieb für die Scheiben, aus beweglichen Schreib-/Leseköpfen, aus der Schnittstelle zum Ansprechen der Festplatte von außen, aus einem stabilen Gehäuse (siehe eigenes Kapitel unten) u.a.

Mittlerweile gibt es eine Menge von externen Festplatten, also von Harddisk, die über eine Schnittstelle wie USB, FireWire oder als Wechselplattenlaufwerk direkt an einen Computer angeschlossen werden können. Externe Festplatten sind sonst baugleich zu internen Harddisk und eignen sich besonders als Speichermedium (für Backups u.ä.).

Zu den wichtigsten Herstellern gehören Western Digital, Seagate, Hitachi GST, Samsung und Toshiba.

Brauchen Sie EDV-Beratung oder EDV-Betreuung? Egal, ob Hardware, Software oder Netzwerke! hubovsky.net ist immer für Sie da!

Zur Startseite >>