casino siteleri forvetbet Casino maxi

INFORMATIONEN

INTERNETVERBINDUNG

Heutzutage gibt es kaum noch Unternehmen, die ohne Internetzugang funktionieren. Eine verlässliche und reibungslos funktionierende Internetverbindung ist zu einer der wichtigsten Voraussetzung der erfolgreichen unternehmerischen Tätigkeit geworden.

Ein Internetverbindung (Internetzugang) bezeichnet generell die Nachrichtenverbindung eines Computers oder eines Netzwerkes mit dem Internet. Grundsätzlich wird zwischen der von anspruchsvolleren Benutzern bevorzugten Breitband-Datenfernübertragung (per Digital-Subscriber-Line (DSL)- oder Kabelmodem) und der herkömmlichen Schmalband-Verbindungen per analogem Modem oder per ISDN unterschin.

DSL hat sich in kurzer Zeit zum Standardzugang ins Internet entwickelt. DSL unterscheidet sich von einer Internetverbindung über einen analogen Telefonanschluss oder ISDN dadurch, dass für die Datenübertragung ein weitaus größerer Frequenzbereich genutzt wird, was eine vielfach höhere Datenrate ermöglicht. Über einen Router kann man dann gleichzeitig mehrere Computer anschließen, die alle gleichzeitig ins Internet können.

Die Gebühren für die Nutzung der Internetverbindung können entweder nach dem Datenvolumen der übertragenen Daten oder nach dem Zeitraum der Nutzung einer Verbindung verrechnet werden oder werden oft pauschal per Flatrate berechnet.

Sie suchen einen zuverlässigen IT-Partner und EDV-Berater in Wien und Umgebung? hubovsky.net ist immer für Sie da!

Welche EDV-Dienstleistungen bietet hubovsky.net an? >>