casino siteleri forvetbet Casino maxi

INFORMATIONEN

NETZWERK-ADAPTER

Der Netzwerk-Adapter wird auch als Netzwerkkarte bezeichnet, der englische Begriff dafür ist Network Interface Card (NIC). Der Netzwerkadapter dient als elektronische Schaltung zur Verbindung eines PC mit einem lokalen Netzwerk zum Datenaustausch.

Jeder Netzwerkadapter (jede Netzwerkkarte) hat eine Hardware-Adresse (Format: XX-XX-XX-XX-XX-XX), die es auf der ganzen Welt nur einmal gibt. Anhand dieser Adresse lässt sich eine Station auf der Bitübertragungsschicht identifizieren. Netzwerkkarten (Netzwerkadapter) bestehen auf der einen Seite aus einer Netzwerkschnittstelle, die für den jeweiligen Netzwerktyp bzw. die Netzwerk-Architektur ausgelegt ist, und auf der anderen Seite aus einer an die jeweilige Computer-Architektur angepasste Bus-Schnittstelle.

Gängige Netzwerkadapter besitzen nur einen Ethernet-Anschluss, Extra-Ausführungen können auch mehrere (bis zu vier) haben. Seit 2003 befinden sich bei vielen neuen Rechnern bereits 1-GBit-Anschlüsse auf der Hauptplatine. Jede Ethernet-Netzwerkkarte besitzt eine weltweit eindeutige MAC-Adresse, die vom Hersteller vergeben wird. Allerdings gibt es auch Treiber, die es erlauben, die MAC-Adresse per Software temporär zu ändern, wodurch Sicherheitsprobleme in einem LAN entstehen können.

Brauchen Sie einen IT-Experten, der sich um Ihr Firmencomputernetzwerk und die gesamte EDV-Betreuung kümmert? hubovsky.net ist der richtige IT-Partner für Sie!

Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen im Bereich Computernetzwerke!