casino siteleri forvetbet Casino maxi

INFORMATIONEN

VIRTUALISIERUNG

 

 

Der Begriff Virtualisierung wird in vielen Zusammenhängen, Konzepten und Technologien verwendet. Man kann jedoch Virtualisierung als Methode bezeichnen, die es erlaubt, Ressourcen eines Computers (besonders im Fall von Servern) zusammenzufassen oder aufzuteilen.

Den Usern wird eine Abstraktionsschicht zur Verfügung gestellt, die sie von der eigentlichen Hardware (Rechenleistung und Speicherplatz) isoliert. Die für den User unsichtbare, transparente Verwaltung der Ressourcen ist meistens die Aufgabe des Betriebssystems.

Eine solche Virtualisierung kann gewisse Vorteile mit sich bringen. Die wären unter anderem ein geringer Stromverbrauch, eine Senkung der Kosten, eine effizientere Auslastung der EDV Systeme und eine erhöhte Sicherheit gegen Ausfälle. Insbesondere im Falle der Ausfallsicherung, können dank der Virtualisierung lange Betriebsausfälle vermieden und eine rasche Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit gewährleistet werden.

Man unterscheidet mehrere Arten von Virtualisierung. Die wichtigsten Bereiche und so zu sagen die Oberbegriffe für die Virtualisierungsarten sind:

  • Software-virtualisierung – dazu gehören Systemvirtualisierung, Paravirtualisierung, Anwendungsvirtualisierung u.a.

  • Hardware-Virtualisierung – z.B. Systemvirtualisierung auf Hardwareebene, Prozessorvirtualisierung, Speichervirtualisierung.

Wollen Sie mehr über Virtualisierung, Cloud Computing und weitere neue Trends der IT-Welt erfahren? Der zuverlässige IT-Partner hubovsky.net übernimmt alle Ihre EDV-Sorgen.

Dienstleistungen von hubovsky.net im Bereich Cloud Computing und Virtualisierung >>